Wer ist für die Ladungssicherung verantwortlich?

 

Alle am Verladeprozess beteiligten Personen!!!

 

Vom LKW-Fahrer, Staplerfahrer, Verlader über Meister, Disponenten bis zum Geschäftsführer

 

Der Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen kommt bei der Unfallverhütung eine große Bedeutung zu, insbesondere weil die Gefahren, die von unzureichender Ladung ausgehen, vielfach nicht erkannt werden. Statistiken der Polizei und des Bundesverkehrsministeriums dokumentieren, annähernd 70% der kontrollierten Lkw fahren mit schlecht oder überhaupt nicht gesicherter Ladung los, Tendenz steigend. Schlecht gesicherte Ladung ist somit eine der häufigsten Unfallursachen.

 

Bei der Ladungssicherung kann der kleinste Fehler zu großen finanziellen oder noch schlimmer, zu Personenschäden führen. Transportsicherheit sollte daher großgeschrieben werden. Alle mit der Ladungssicherung betrauten Mitarbeiter tragen eine hohe Verantwortung und benötigen umfassende Kenntnisse.

 

Für eine professionelle und hochwertige Ausbildung ist die Qualifikation der Ausbilder selbst entscheident.

Das VDI-Qualitätssiegel bescheinigt dem Ausbilder einen hohen Ausbildungsstandart und hilft Ihnen bei der Auswahl einer fachkundigen und hochwertigen Schulung.

 

 

Annerkanter Ausbilder für Ladungssicherung nach

 VDI 2700a

VDI-Registriernummer 193

Berater im Lasiportal (Berater Nr. 1333)

        

Unsere Seminare vermitteln Ihnen die richtige Ladungssicherung in Theorie und Praxis nach den anerkannten Regeln der Technik (VDI 2700). Mit dem erworbenen Fachwissen sind Sie in der Lage, die Ladungssicherung zu beurteilen, gegebenenfalls geeignete Korrekturmaßnahmen vorzunehmen und damit Ihrer Verantwortugung besser nachzukommen. Sie erfahren, welche Hilfsmittel und Sicherungsmethoden notwendig sind, um Gefährdungen auszuschließen. Praktische Übungen veranschaulichen Ihnen die Wirkungsweise in der konkreten Anwendung.

                    

        


           

    Haben wir Ihr Interesse geweckt???

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter

Tel.: 06333-2791622

 Fax: 06333-9931641

Mob.: 01525-7849536

EMail: info@ae-schulungsservice.de

oder über unser

Kontaktformular